Lerngeschichten

Reflexion – Vertiefung – Weiterentwicklung

Termin: 08.11.2024

Dieser Tag richtet sich an Fachkräfte, die Lerngeschichten schreiben und sie im Alltag der Kita zum Dialog mit Kindern, Eltern, im Team und zur Dokumentation nutzen, oder die wieder damit beginnen möchten.
Grundlagen werden aufgefrischt, Erfolgserlebnisse und Stolpersteine ausgetauscht und neue Impulse gegeben.
Lerngeschichten zeigen, dass Kinder lernen und vor allem, wie Kinder lernen. Sie entstehen durch das Beobachten der Kinder und laden Kinder ein, sich zu beteiligen. Oft wird ganz nebenbei im Kita-Alltag gesehen, welchen Interessen ein Kind nachgeht, wie es sich engagiert, wie es kommuniziert, wie es Herausforderungen meistert und wie es mitwirkt und sich in Interaktionen einbringt.
Durch ihre lebendige Schreibweise sprechen Lerngeschichten Kinder und Eltern an und stärken die Beziehung der Fachkräfte zu Kindern und Eltern. Sie bieten den Fachkräften gute Reflexionsmöglichkeiten über ihr pädagogisches Handeln und fördern so die eigenen fachlichen Kompetenzen und die der Kita-Teams.

Inhalte:
- Auffrischungen rund um das Thema Lerngeschichten
- Reflexion von Lerngeschichten, auch anhand eigener mitgebrachter Beispiele
- Austausch von Praxiserfahrungen über das Schreiben von Lerngeschichten im Alltag der Kita
- Beobachtungen und Erfahrungen zu den Reaktionen der Kinder auf ihre individuellen Lerngeschichten

Zielgruppen: Leitungskräfte und Pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen

Referentin: Ulrike Kraus-Krämer

Seminargebühr: 105,00 €
Zeit: 09:30-17:00 Uhr

Wichtige Hinweise zur Anmeldung
Jede Person muss sich mit Ihrem Namen im Anmeldesystem einmalig, mit allen Einrichtungsdaten, registrieren. Bitte notieren Sie sich die Zugangsdaten. Danach kann im persönlichen Account der Anmeldestatus jederzeit selbst überprüft werden.
Gruppenanmeldungen sind leider nicht möglich.
Beim Online-Anmeldeverfahren bitte zur Abrechnung unbedingt die genaue Formulierung der Rechnungsanschrift angeben, wenn diese von der Einrichtungsanschrift abweicht für Änderungen nach Erstellung des Gebührenbescheids erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 30,00 Euro.

Zur direkten Kommunikation per Mail - hilfreich ist eine personenbezogene Mailadresse, wenn Ihre Einrichtung lediglich eine generalisierte Mailadresse wie z.B. info at oder Kita at hat.
Dadurch wird sichergestellt, dass Informationen zur Buchung auch verlässlich die angemeldete Person erreichen.

Nach der Online-Anmeldung erhalten Sie direkt, über die im System angegebene Mailadresse, eine standardisierte Anmeldebestätigung, mit einer Zusage. Sollte das Angebot bereits ausgebucht sein oder nicht zustande kommen, erhalten Sie eine entsprechende Information, sobald die entsprechende Entscheidung gefallen ist.

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Anmelde- und Teilnahmebedingungen (siehe: www.ilf-mainz.de unter Service und Links-Download: Veranstaltungen Arbeitsfeld Kita: Anmeldungen und Teilnahmebedingungen)