Schulleitung: Mit gestärkter Resilienz in Führung gehen

Die Führungsarbeit in Schulen ist teilweise geprägt von widersprüchlichen Herausforderungen und Erwartungen. Sehr schnell können engagierte Schulleiterinnen und Schulleiter sich in dem Erwartungskarussell verausgaben.
Der Aufbau einer Widerstandsfähigkeit und Gelassenheit ist mit dem Konzept der Resilienz erlernbar und führt zu einer gesunden Führungshaltung.
Diese Fortbildung beschäftigt sich mit dem Konzept der Resilienz. An konkreten Beispielen werden neue Verhaltensoptionen eingeübt.

Referent: Günter Engel, Schulleiter, Coach und Berater für Schulleitungsteams, Autor des Buches „Achtsame Selbstführung und Führung im Schulsystem. Herausforderungen, Zwickmühlen und Lösungen.