ONLINE-FORTBILDUNG: Wie viele Tassen kannst Du tragen? - Kunstpädagogische Tagung

Die Veranstaltung ist ausgebucht!

Bildnerisch tätig sein im Kunstunterricht und dadurch Menschen „bilden“ – nicht nur trotz Heterogenität und Diversität, sondern gerade weil Vielfalt zu unserem Fach gehört.
Kontexte im Museum für den Unterricht nutzbar machen und museumspädagogische Zugänge in Unterrichtskonzeptionen einbinden – wie lässt sich das gestalten?
Kunstunterricht, der Medieninteresse und Medienkompetenz vermittelt – wie kann das aussehen? Welche Möglichkeiten bietet Mixed Reality für meinen Unterricht und wo liegen Grenzen?
Mit diesen drei Schwerpunkten sollen aktuelle Herausforderungen im Kunstunterricht in den Blick genommen und diskutiert werden. Jenseits von spontanen Bewertungsmaßstäben (wie gut und schlecht oder richtig und falsch) ist jede und jeder Kunsterziehende eingeladen,
- mit dem ganz persönlichen Verständnis von Kunstunterricht dabei zu sein, mitzudenken, zu überdenken und weiterzudenken;
- mit den individuellen Fragen und Erfahrungen teilzuhaben und teilzunehmen an den Diskussionen um die Möglichkeiten, die Gestaltung und die Aufgaben von Kunstunterricht angesichts der aktuellen Herausforderungen

Wir möchten Sie schon jetzt auf unsere Veranstaltung zum Thema Digitale Medien im Kunstunterricht am 03.-04.März 2021in Mainz hinweisen. Eine Anmeldung ist ab Mitte Oktober möglich. Bitte geben Sie den Workshop bei der Anmeldung an, an dem Sie teilnehmen möchten.