Quelle: pixabay

Online-Fortbildung: Die Erfindung der Public Key-Kryptographie

Ausrichtung und Zielstellung der Veranstaltung:

Kryptographie, die Wissenschaft von der Verschlüsselung, hat in den letzten Jahren eine ungeahnte Bedeutung erhalten. Da die zugrundeliegende Mathematik relativ einfach erreichbar ist, bietet es sich fast zwingend an, diesen Stoff im Mathematikunterricht zu behandeln.
In dieser Online-Fortbildung wird einerseits die klassische Kryptographie dargestellt, die gut in den Klassenstufen 5-7 behandelt werden kann. Andererseits wird die moderne (“public-Key”) Kryptographie ausführlich erarbeitet; dabei geht es zum einen um die Konzepte, zum anderen um die Grundlagen aus der Zahlentheorie, insbesondere Primzahlen.
Der erarbeitete Stoff kann direkt im Unterricht eingesetzt werden.

Link zur Anmeldung

 

Veranstaltungsdaten

Termin: 17.05.2021, 16:00 – 18:00 Uhr

ILF-Nr.: 21i572301

Referenten. Prof. Dr. Albrecht Beutelspacher, Elisabeth Kettel

Ort: ILF Online-Campus

 

Ihr Ansprechpartner

Dr. Patrik Vogt

Dr. Patrik Vogt

Fachbereichsleiter

06131/2845-11

vogt[at]ilf[.]bildung-rp[.]de