Dilemmata und Gedankenexperimente

Gedankenexperimente und Dilemmata gehören zum wesentlichen methodischen Rüstzeug des Philosophie- und Ethikunterrichts und kommen in nahezu allen Unterrichtssequenzen vor. Die Antworten und/oder Widersprüchlichkeiten, die in der Auseinandersetzung mit einer Fragestellung oder einem Problem dabei zutage treten, fordern (nicht nur) Schülerinnen und Schüler heraus, sich auch außerhalb des Unterrichts weiter damit auseinanderzusetzen - vor allem dann, wenn der Bezug zur eigenen Lebenswirklichkeit gegeben ist.
In zwei Impulsreferaten werden die jeweiligen Theorien zu Gedakenexperimenten bzw. Dilemmata vor- und zur Diskussion gestellt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer setzen sich konkret mit Gedankenexperimenten oder Dilemmata auseinander und reflektieren, wie eine Umsetzung im Unterricht erfolgen könnte. Zahlreiche Beispielen zu den unterschiedlichsten philosophischen Inhaltsfeldern sind in einem Reader zusammengefasst, zudem werden Bücher zum Thema vorgestellt.