Foto: Liane Metzler

Musik aufbauend unterrichten in der Grundschule

Musikunterricht soll laut Teilrahmenplan handlungsorientiert, strukturiert, sinnvoll aufbauend, effizient und nachhaltig zu unterrichten? Wie kann Musizieren im Klassenverband zu den gewünschten Ergebnissen führen?
Bei diesem Kurs wird zum einen die didaktische Konzeption des Aufbauenden Musikunterrichts vorgestellt und mit den Teilnehmenden anhand zahlreicher Praxisbeispiele ein Lehrgang zum Aufbau musikalischer Grundkompetenzen in den Bereichen Metrum/Bewegung, Rhythmus/Sprache und Töne/Stimme entwickelt.
Zum andern wird das Musizieren im Klassenverband – eine besondere Herausforderung im Schulalltag – in den Fokus genommen.
Wie die Selbstständigkeit und das eigenverantwortliche Üben der Schülerinnen und Schüler gefördert und eine lernförderliche Atmosphäre erzielt werden können und wie dennoch die Lehrkraft nach Möglichkeit entlastet werden kann, wird mit Blick auf eine professionelle Handhabung des Classroom Managements thematisiert. Dazu werden die Teilnehmenden im gemischten Klassenorchester musizieren und auf der Grundlage unterrichtspraktischer Beispiele zentrale Elemente des Classroom Managements erarbeiten und reflektieren.