Gewaltfreie Kommunikation

Mithilfe der Techniken der Gewaltfreien Kommunikation gewinnt man eine Möglichkeit, den sprachlichen Ausdruck und die Art zuzuhören weiter zu entwickeln. Aus gewohnheitsmäßigen, automatischen Reaktionen werden bewusste Antworten. Die Teilnehmenden werden angeregt, sich ehrlich und klar auszudrücken und gleichzeitig anderen Menschen ihre respektvolle Aufmerksamkeit zu schenken. Somit wird eine besondere Haltung gefördert, in Beziehung zu treten für eine konstruktive Zusammenarbeit.
Die Gewaltfreie Kommunikation verhilft
- potenzielle Konflikte in friedliche Gespräche umzuwandeln,
- offen seine Meinung sagen zu können, ohne beim anderen eine Abwehr oder Feindseligkeit zu erwecken,
- mehr Achtsamkeit und Tiefe zu entwickeln.