Gabriele Krämer-Kost

Menschen sehen, nicht Opfer

Menschen sehen, nicht Opfer

Bericht von  der ILF-Fortbildung in Yad Vashem

Im Mai letzten Jahres schloss Bildungsministerin Dr. Stephanie Hubig für das Land Rheinland-Pfalz einen Kooperationsvertrag mit Yad Vashem, der Forschungs- und Gedenkstätte für den Holocaust in Jerusalem, ab. In diesem Vertrag wird festgehalten, das künftig regelmäßig Lehrerfortbildungen in Kooperation von ILF und Yad Vashem durchgeführt werden. Im März dieses Jahres reiste erstmals eine Gruppe von Lehrerinnen und Lehrern im Rahmen dieses Programms nach Jerusalem. Die Kirchzeitungen der Bistümer Mainz und Limburg berichten darüber.

FÜR WEITERE INFORMATIONEN HIER KLICKEN

Ihr Ansprechpartner im ILF