„Die Kinder sind nicht das Problem!“ – Studie zu Bürokratie in Kitas

Die Klage über Bürokratie und Verwaltungsaufwand in Kitas ist weit verbreitet. Wie sieht jedoch die tatsächliche Belastung aus? Dieser Frage ist das Institut für Bildung, Erziehung und Betreuung in der Kindheit Rheinland-Pfalz (IBEB) im Auftrag der rheinland-pfälzischen Diözesen nachgegangen. Die Ergebnisse liegen nun vor.

Die Studie, ihre Ergebnisse und die Schlussfolgerungen für Praxis und Politik werden von Prof. Dr. Armin Schneider vorgestellt und mit der Fachpraxis, den verantwortlichen Trägern und der Fachpolitik diskutiert.

Am 15.02.2018 von 13:30-16:30 Uhr
in der Hochschule Koblenz, Konrad-Zuse-Str. 1, 56075 Koblenz, Raum A032

Die aktuelle Studie des IBEB wurde von den Diözesen in Rheinland-Pfalz in Auftrag gegeben. Sie stellt eine repräsentative Erhebung für Rheinland-Pfalz dar, mit Blick auf 36 von 41 Jugendamtsbezirken. Die Studie fragt erstmals nach den Entwicklungen der Aufgaben von Leitungen im IST-SOLL-Vergleich der letzten 10 Jahre. Neben der Abfrage von Arbeitsaufgaben steht die Frage nach Belastungen und Entlastungen durch die Aufgaben im Mittelpunkt.

Wir freuen uns mit den Bistümern in Rheinland-Pfalz, mit diesem Beitrag zur Meinungsbildung auf einen spannenden Austausch und laden Sie herzlich ein.

Downloads:

Fragen und Anregungen zur Veranstaltung:

Christina Göth

Christina Göth

Abteilungsleiterin

06131/2845-18

goeth@ilf.bildung-rp.de